Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, geschieht dieses allein auf freiwilliger Basis, beispielsweise über das Kontakformular. Eine Weitergabe an Dritte im Rahmen des Mandatsverhältnisses erfolgt nur nach Information und Zustimmung des Dateninhabers. Wie bei allen Internetangeboten gilt: Es ist nicht möglich, einen lückenlosen Datenschutz vor dem Zugriff durch Dritte zu gewährleisten – die Kommunikation im Internet enthält Sicherheitslücken.

Die Kanzlei schützt die personenbezogenen Daten des Vertragspartners und nutzt diese nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Kanzlei hat das Recht, im Rahmen der Zweckbestimmung des Auftrags die ihr anvertrauten personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen zu verarbeiten oder durch Dritte verarbeiten zu lassen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Mandanten. Dafür ist eine schriftliche Einwilligungserklärung notwendig.

Dem Mandanten steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Der wirksame Schutz der zur Verfügung gestellten personenbezogenen und sonstiger sensibler Mandantendaten ist ein wichtiges Anliegen.

Wir beachten den Grundsatz der Datenvermeidung. Es wird –  soweit – möglich auf die Erhebung von personenbezogenen Daten verzichtet.

Jeder Mandant hat das Recht, Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Auf schriftliche Anfrage informiert die Kanzlei den Mandanten über die über ihn erhobenen und gespeicherten Daten. Weiterhin besteht das Recht, unrichtige personenbezogene Daten auf Antrag berichtigen, löschen oder sperren zu lassen.

Sämtliche Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
Wird diese Website genutzt ohne dass Daten über das Kontaktformular eingegeben werden, werden nur die personenbezogenen Daten erhoben, die der Browser an den Server übermittelt. Bei der Betrachtung der Website werden die folgenden Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um die Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum/Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem/Oberfläche
  • Sprache/Version der Browsersoftware.
  • Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug kann aus den verbleibenden Daten nicht hergestellt werden. Die Aufbewahrungsfrist der Protokolldaten von 7 Tagen entspricht der geltenden Rechtsprechung.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind Textdateien, die auf dem Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert.

Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf dem Endgerät gespeichert, bis der jeweilige Nutzer diese löscht. Cookies ermöglichen es, den Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Jeder Nutzer kann seinem Browser so einstellen, dass er über das Setzen von Cookies informiert wird und Cookies nur im Einzelfall erlaubt werden, die Annahme von Cookies für einzelne Fälle/generell ausschließt bzw. das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktiviert. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die ein Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des jweiligen Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht einzelnen Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Im Falle einer rechtswidrigen Nutzung bleibt eine Prüfung vorbehalten.

Facebook
Wir verwenden nicht den sog. „like“-Button von Facebook. Wenn auf den Button geklickt wird, den wir verwenden, gelangen die Nutzer nur zu unserem Facebookauftritt. Beim Aufrufen verbindet sich der Facebook-Server mit dem Browser, wodurch Facebook über die IP-Adresse des Nutzers informiert wird. Eine Haftung für die Datenerhebung von Facebook schließen wir aus. Wer ganz sicher gehen möchte, kann sich vor der Benutzung aus seinem Facebookprofil abmelden. Datenschutzerklärung von Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php

Google Maps
Diese Website verwendet Google Maps; dabei handelt es sich um  einen Kartendienst von Google (Hauptsitz Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA). Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Datenschutzhinweise sind nachzulesen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen.

Dadurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung mein Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Hinweise zu Google Web Fonts finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq

Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

XING
Diese Seite verlinkt zu der XING.de  (XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg). Bei Aufruf werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, das Nutzungsverhalten wird nicht ausgewertet.

Datenschutzhinweise sind nachzulesen unter:
https://www.xing.com/privacy

Auskunft über Ihre Rechte
Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO:

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gem. Art. 17 DS-GVO:

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Ihre Daten unverzüglich gelöscht werden. Die Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, entfallen

Sie widerrufen Ihre Einwilligung der Verarbeitung. Eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt nicht vor.

Sie widersprechen der Verarbeitung. Eine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt nicht vor

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem dir Verantwortliche unterliegt

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO und § 35 BDSG:

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen angezweifelt

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig; Sie lehnen eine Löschung jedoch ab.

Personenbezogene Daten werden für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt; Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt. Solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen Ihnen gegenüber überwiegen, wird die Verarbeitung eingeschränkt.

Recht auf Datenübertragbarkeit im Sinne des Art. 20 DS-GVO:

Sie haben das Recht die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von der Verantwortlichen zu erhalten.

Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO:

Hierzu wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen der Verarbeitung

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 13 Abs. 2 Lit. d, 77 DS-GVO i. V. m § 19 BDSG:

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die DS-GVO verstößt, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen.

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien und Hansestadt Hamburg – Körperschaft des öffentlichen Rechts Herr Prof. Dr. Johannes Caspar

Ludwig-Erhard-Straße 22, 7. OG, 20459 Hamburg, Tel.: 040/428 54-4040, Fax: 040/428 54-4000, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Zurückziehen der Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO:

Beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Lit. a oder Art. 9 Abs. 2 Lit. a (Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten), sind Sie jederzeit dazu berechtigt, die zweckmäßig gebundene Einwilligung zurückzuziehen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Aktualisierung
Teile der Datenschutzerklärung können geändert bzw. bei Bedarf aktualisiert werden – eine gesonderte Nachricht erfolgt nicht. Es wird daher empfohlen, die Datenschutzerklärung bei Bedarf zu überprüfen.

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018.

Dr. Schröder
Kanzlei für Medizinrecht

Colonnaden 19
20354 Hamburg
E-Mail: kanzlei@dr-schroeder.com

Telefon +49 40 40186635
Telefax +49 40 40186706
Mobil +49 171 3489553